Schwimmtag 2. Klassen

 

 

Am Dienstag, den 8. Jänner, absolvierten die Schüler/innen der 2. Klassen im Rahmen ihres offenen Lerntages den ersten Teil ihres Schwimmprojektes.

Dieser Schwimmtag wurde im Hallenbad in Matzen unter der Anleitung der Lehrerinnen Beate Andre und Sonja Leidler, sowie dem Lehrer Mario Kosik durchgeführt.

Die Kinder übten dabei sowohl Schwimmtechniken, als auch -in theoretischen Einheiten- die Baderegeln.

Das Ziel der zwei Schwimmtage ist das Erreichen eines Schwimmscheins.

Natürlich blieb auch der Spaß bei diversen Spielen und freien Schwimmphasen nicht zu kurz.

 

Am Dienstag, den 29. Jänner absolvierten die 2. Klassen den 2. Tag ihres Schwimmprojektes im Hallenbad in Matzen.

Ebenso wie am ersten Projekttag wurden Schwimmtechniken sowie die Baderegeln fleißig eingeübt. Unter der Anleitung ihrer Betreuer/innen konnten die Kinder auch die Prüfungen für den Freischwimmer, bzw. den Fahrtenschwimmer absolvieren, was den meisten Schülerinnen und Schülern auch gut gelang.

Natürlich kam auch diesmal der Spaß mit diversen freien Schwimmzeiten nicht zu kurz.