Schikurs 2. Klassen in Radstadt

 

Unter der Leitung von Dipl. Päd. Beate Andre verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der NMS Dürnkrut eine abwechslungsreiche Wintersportwoche in Radstadt.

Radstadt liegt inmitten der Salzburger Sportwelt Ski Amadé und ist somit Teil einer der größten Skiregionen der Welt.

Unter den geduldigen Anleitungen der Begleitlehrer/innen

Dipl. Päd. Judith Gruber, SR Gerhard Hasitzka und Dipl. Päd. Martin Stohl wurden die Grundbegriffe des Schifahrens und Snowboardens erlernt bzw. das Können perfektioniert.

Nicht nur beim Wintersport, sondern auch bei der Abendgestaltung hatten die Schüler/innen jede Menge Spaß und Abwechslung.

Auf dem Programm standen unter anderem ein Vortrag über das richtige Verhalten auf der Piste und über die 10 FIS-Pistenregeln, ein Besuch in der Therme Amadé in Altenmarkt, Eisstockschießen sowie ein Spiele- und Kinoabend.

Die absoluten Highlights des Kurses waren das Schi- bzw. Snowboardrennen, die anschließende Siegerehrung und Preisverleihung und der Abschlussabend in der hauseigenen Disco.

In Radstadt herrschten perfekte Bedingungen, die unter anderem zum Gelingen der Wintersportwoche beigetragen haben.

Erholung, Gemeinschaft, Sport, gutes Essen und die Unterbringung im Jugendgästehaus Tauernruh mit seinen Möglichkeiten machten den Schikurs zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Fotogalerie: Schikurs 2. Klassen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>