Safer Internet

"Schutzimpfung" an der NNÖMS Dürnkrut

 

Um im Umgang mit dem Internet sicherer zu werden, wurde an der NNÖMS Dürnkrut eine sogenannte „Safer-Internet“- Schutzimpfung durchgeführt.

Diese beinhaltete Workshops für SchülerInnen aller Klassen, eine Schulung für die Pädagoginnen und Pädagogen, sowie auch einen Informationsabend für die Eltern und Erziehungsberechtigten.

Da an der NNÖMS Dürnkrut alle neun Klassen "geimpft" werden sollten, musste die Schulung auf zwei Tage aufgeteilt werden.

Jeweils zwei ReferentInnen waren in jeder Klasse für zwei Unterrichtseinheiten eingesetzt.

Am Nachmittag fand dann die Schulung der LehrerInnen statt.

Sowohl die Schülerinnen und Schüler, als auch die Kolleginnen und Kollegen waren mit Eifer bei der Sache.

Am Abend waren die Eltern und Erziehungsberechtigten zu einem Vortrag eingeladen.

Beim "Elternabend" erfuhren die Erwachsenen wichtige Details über die Internetnutzung und bekamen Informationen zur sicheren Verwendung von Handy, Apps und sozialen Netzwerken, sowie Tipps, wie man mit seinen Kindern diese Nutzungen sicher und konfliktlos handhaben kann.

Ca. 70 Personen nahmen daran teil, was ein großes Interesse an dem Thema zeigte.

 

Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet erhalten Sie auf der Homepage von Saferinternet unter:

www.saferinternet.at

Fotogalerie: Safer Internet

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>