Lifetime-Sports

 

Radfahren für die 5. Schulstufe

Die Mobile Radfahrschule war an der Musik – NMS in Dürnkrut.

Die Schüler/innen der 1MA und 1B nahmen an einem Grundkurs für die 5. Schulstufe teil.

Ziel dieses Radfahrsicherheitskurses ist die Wiederholung und Festigung der grundlegenden sicherheitsrelevanten Fertigkeiten am Fahrrad und Auffrischung der Verkehrsregeln. 

Erfahrungen zeigen, dass Verkehrssicherheitswissen und Eigenkönnen am Fahrrad ab der 5. Schulstufe wieder abnimmt und die Gefahren am Schulweg dadurch steigen. 

Deshalb ist gerade in diesem Alter die Aktivierung von bereits Gelerntem und Gekonntem besonders wichtig.

Beim Grundkurs der MOBILEN RADFAHRSCHULE stehen folgende Inhalte am Programm:

  • Theoretische Einführung mit Erklärung der fahrrad- und helmspezifischen Sicherheitsaspekte
  • Individueller Rad- und Helmcheck
  • Wiederholung und Festigung der Basisfertigkeiten stabiles Lenken, richtiges Starten, Handzeichen geben und sicheres Bremsen

Der praktische Kurs dauerte zwei Unterrichtseinheiten, Theoretisches wurde in der Schule im Rahmen eines offenen Lerntages mit Stationenbetrieb wiederholt. 

Auch kreative Stationen und Spiele standen auf dem Programm. Am Ende des Kurses erhielten alle Kinder ein Diplom über die erfolgreiche Kursteilnahme, inklusive Checkliste der Rad- und Helmüberprüfung.

Insgesamt war das ein sehr informativer Tag, der zum sicheren Bewegen im Straßenverkehr beitragen soll.

Fotogalerie: Lifetime-Sports Radfahren

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>