Auszeichnung Gesunde Schule

 

NNÖMS Dürnkrut als "Gesunde Schule" ausgezeichnet

Am 11. Oktober fand der »Gesunde Schule«-Tag der Initiative »Tut gut!« statt. Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka und Ing. Hannes Trümmel, als Vertreter des NÖ Landesschulrates, verliehen an ausgesuchte »Gesunde Schulen« der Sekundarstufe I in Niederösterreich die »Gesunde Schule«-Plakette als Auszeichnung  und Dankeschön für deren Einsatz.

73 Programmschulen hatten die Zertifizierungskriterien erfüllt und sind somit die Aushängeschilder der »Gesunde Schule« in Niederösterreich.

Auch die NNÖMS Dürnkrut konnte erneut diese begehrte Auszeichnung durch Frau Direktor Ilse Schartlmüller persönlich entgegen nehmen.

Das Programm »Gesunde Schule« in Niederösterreich hat landesweit große Bedeutung - denn es ist enorm wichtig, dass Kinder und Jugendliche lernen, einen gesunden Lebensstil zu führen und somit Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen.

Das Programm »Gesunde Schule« zielt auf die interne Stärkung von  gesundheitsfördernden Strukturen für das System Schule mit deren SchülerInnen, Leitungs- und Lehrpersonen ab. Die Beteiligten sollen sich intensiv und umfassend mit dem Thema Gesundheit auseinandersetzen, um gesundheitsfördernde Arbeits- und Lernbedingungen für Alle zu schaffen.

Frau Direktor Ilse Schartlmüller mit »Gesunde Schule«-Projektleiterin Renate Reingruber, LH-Stv. Wolfgang Sobotka, Edith Bulant-Wodak von der Initiative »Tut gut!« und Hannes Trümmel vom Landesschulrat für NÖ